the future is now!

Der neue i-Mop

Der patentierte i-Mop vereint die beiden meistgebrauchten Bodenreinigungssysteme auf einzigartige Weise. Die Flexibilität, Leichtigkeit und Barrierefreiheit des Flachwischmops wird vereint mit der Flächenleistung und der Reinigungsqualität eines professionellen Scheuersaugautomaten. Ihre Mitarbeiter arbeiten noch leichter, Flächenleistungen in verwinkelten Objekten von denen vorher nur zu träumen war, sind in greifbare Nähe gerückt und die Reinigungsqualität wird erheblich erhöht!

Maschinell reinigen, wo es früher nicht ging

Mit den professionellen Reinigungsautomaten mit hoher Flächenleistung stellen schon die kleinsten baulichen Gegebenheiten unüberwindbare Hindernisse dar. Ein paar Treppenstufen, Tische, Stühle oder die enge Bauart der Toiletten können bisher ehrlicherweise nur manuell effizient gereinigt werden. Das ändert sich mit dem i-Mop. Mit ca. 20 kg Gewicht kann er sogar von einem weniger kräftigen Mitarbeiter über eine Treppe getragen werden. Unter Tischen und Stühlen, und um Säulen, an Kanten und in Ecken kann einfach gereinigt werden. Das wird die Art und Weise wie Sie Objekte kalkulieren verändern.

Spass bei der Arbeit verleiht Flügel

Mit geringstem Kraftaufwand schwebt der i-Mop förmlich über den Boden. Die beiden gegenläufigen Bürsten sorgen für einen angenehmen Vortrieb, die Kurven oder / und U-Turns steuern Sie aus dem Handgelenk. Effektiv gleitet der i-Mop leichter über den Boden als ein 40 cm Flachwischmop. Ein schöner Nebeneffekt: Ihre Mitarbeiter fliegen auf Sie als Arbeitgeber!


Bilder zum i-Mop:

i-mop_002i-mop_003i-mop_004



Technische Daten:

Batterie 24 V 23 Ah Li-Io 
Batterieautonomie h 1 
Ladezeit h 1 - 4 
Arbeitsbreite cm 46 (2 Bürsten) 
Flächenleistung (theo.) ca. m2/h 1.800 
Flächenleistung (praktisch) ca. m2/h 1.000 - 1.300 
Nennleistung Watt 2.160 
Frisch-/ Schmutzwasser l 4 / 8 
Burstdruck ca. kg 22 
Gewicht ohne / mit Akku (ca.) kg 17.5 / 21.5 
Gewicht mit Akku und Wasser (ca.) kg 25.5 
L x B x H cm 25 x 118 x 52 

Überzeugen Sie sich selbst im Video, was der i-Mop zu bieten hat:  VIDEO